Die ersten Tage und Nächte mit Ihrem Welpen zu Hause

Die ersten Tage und Nächte mit Ihrem Welpen zu Hause

  03 Feb 2021

Sie müssen lange darüber nachgedacht haben, über den Kauf oder die Adoption eines Welpen und haben sich dann wirklich auf den Tag gefreut, an dem Sie Ihren Welpen mit nach Hause nehmen könnten. Heute ist der Tag! Ihr neuer Mitbewohner ist nach Hause gekommen! In diesem Blog finden Sie Tipps und Informationen zu den ersten Tagen Ihres Welpen zu Hause und wir werden auch über die erste Nacht mit einem Welpen im Haus sprechen.

Ihr Welpe ist ein Baby
Zuallererst ist es gut zu erkennen, dass Ihr Welpe mit 8 Wochen, dem Alter, in dem Welpen normalerweise das Nest verlassen, wirklich noch ein Baby ist. Ein Baby, das sich über Nacht von seiner Mutter und seinen Brüdern und Schwestern verabschiedet und in einer völlig neuen Umgebung landet. In dem alles seltsam und neu ist. Auch Sie sind “neu” für Ihren Welpen, auch wenn Sie Ihren Welpen mehrmals gesehen haben, gibt es immer noch kein wirkliches Vertrauensverhältnis. Das muss wachsen und wird sicherlich kommen. Vor diesem Hintergrund ist es jedoch sehr wichtig, dass Sie in den ersten Wochen zu 100% für Ihren Welpen da sind. Geben Sie Ihrem Welpen Vertrauen, Liebe und Sicherheit. Gemeinsam die Welt erkunden und viel lernen, wenn Ihr Welpe dazu bereit ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit haben
Es scheint sehr offensichtlich, dass Sie sich die Zeit nehmen, wenn Ihr Welpe zu Ihnen kommt. In der Praxis stellen wir jedoch fest, dass dies nicht immer (ausreichend) berücksichtigt wird. Wenn Sie einen Welpen führen, eine Bindung aufbauen und Ihren Welpen großziehen, tun Sie das nicht zwischendurch. Es erfordert volles Engagement, Zeit und viel Geduld. Wir empfehlen Ihnen daher, die ersten zwei bis drei Wochen trotzdem in Anspruch zu nehmen (und wenn möglich noch einige Wochen hinzuzufügen, da eine vollständige Investition in Ihren Welpen Ihnen in Zukunft wirklich Gewinn bringt), damit Sie sich voll und ganz auf die Integration von konzentrieren können dein Welpe. Planen Sie außerdem nicht alle Arten von Terminen außerhalb der Tür. Ihr Welpe kann in der ersten Phase (lange Zeit) nicht alleine zu Hause sein, und das Toilettentraining bedeutet auch, dass Sie das Haus ohne Ihren Welpen nicht lange verlassen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *